Herzlich Willkommen auf dieser Gästebuch-Seite,

die anlässlich des Todes von Peter Mienert kreiert wurde.

Ich, Hans Münch, habe diese Website gestaltet und als Administrator verwaltet. 

Als langjähriger Freund von Peter möchte ich nun die Gelegenheit geben, ihm hier letzte Grüße zu hinterlassen. (über Kontakt)

 

Peter war ein außergewöhnlicher Mensch:

Alles, was er tat, hatte mit Größe zu tun - auch wenn er dies bisweilen gern in ein ruppiges Gewand kleidete. Wo er war, kam Leuchten auf.

 

Er wird fehlen.


Dir zum Abschied, lieber Freund

 

Es wird aussehen, als wäre ich tot,

und das wird nicht wahr sein.

Und wenn du dich getröstet hast,
wirst du froh sein, mich gekannt zu haben.

Du wirst immer mein Freund sein,
du wirst Lust haben, mit mir zu lachen.

Und du wirst manchmal dein Fenster öffnen,
gerade so zum Vergnügen,

und deine Freunde werden sehr erstaunt sein,
wenn sie sehen, dass du den Himmel anblickst
und lachst.

 

Antoine de Saint-Exupéry


Lieber Peter Mienert,

 

wir möchten uns hier von dir verabschieden und danke sagen für die wunderschöne, freie Trauung unserer Tochter im Sommer 2019, danke sagen für die besinnliche Einstimmung auf Weihnachten in der Turnhalle Hengsterholz  viele Jahre und danke sagen für die langjährige Freundschaft.


Du wirst fehlen.


Angela und Manfred Alfs aus Deichshausen-Süd


Lieber Peter,
 
als ich die silberne Teekanne sah,
musste ich gleich an Dich denken.

Ich war bei Dir zu Besuch…
Du brühtest uns Tee auf…
in der silbernen Kanne!

Du erzähltest mir, dass die silberne Kanne
ein Geschenk Deiner lieben Mutter war.
Der Tee tat uns gut!
Ich dachte mir „Welch kostbares Geschenk!“

In dankbarer Erinnerung an Dich und an unser gutes Gespräch

..und für Deine unvergessliche, liebevolle Rede am Urnengrab meiner lieben Mutter, im Ruheforst zu Hannover, Juni 2016!

! Mach`s schön gut !
 
Carola Hüttenmüller


Lieber Peter

Die Nachricht das du gegangen bist, hat mich sehr getroffen.


Letztens Jahr am 4.Febuar hast du die Trauerrede unserer Mama gehalten

und uns tröstete Worte mit auf den Weg gegeben.


Mir fehlen die Worte.


Nun bist du von deinem Kampf gelöst.

Ruhe in Frieden lieber Peter🙏

In stillen Gedenken Familie Absolon



Lieber Peter, 


Du hast mit Mut und Stolz nicht nur "einer" Krankheit getrotzt!

Doch was zuviel ist, ist zuviel... das haut den stärksten Mann um!  
Drum wünschen wir Dir nun, von ganzem Herzen, einen himmlischen Platz...fern von allem Leid!

Wir danken Dir für Deine Freundschaft und für die vielen schönen und lustigen Stunden auf den Märkten.

Musik, Humor, Glaube, Liebe, Hoffnung, Dein Zuhör-Ohr, Dein Sachverstand und Deine Eigenwilligkeit ;)

 

DAS bist Du! Und das bleibst Du!

 

Du hast so manches Jahr einfühlsame Trauerfeiern, Reden für Hochzeiten, wunderschöne Gottesdienste und Christmetten gehalten…

für Mensch und Tier! Du warst für alle da!
mal im Freien, mit Gesang und Posaunenchor, mal geschützt, in kleiner Kapelle, mit Sitzplatz für Groß und Klein. 

Du hast mit Freude beschauliche Mittelaltermärkte veranstaltet.  Kein "Goldstück" war Dir je zu viel! 

 

Doch 2020 stand plötzlich alles Kopf.
Ein Ausnahmejahr geht in die Geschichte ein...  
Das 1. Jahr mit Coronavirus-Pandemie!

Ein schweres Jahr
für Dich, für uns, für alle.

Aber Dich hat es umgehauen…
mal ein Lichtblick mit Glücksmomenten…dann wieder Düsternis…wie vom Pech verfolgt??   Nein!

Doch eine Hiobsbotschaft folgte schnell der nächsten...

Du hast gekämpft! Auch für Deine Liebsten! Bist immer wieder aufgestanden! Aufgeben stand NIE zur Diskussion! 
Du wusstest was Du wolltest! Ein selbstbestimmtes Leben leben. Bis zum Schluss!

 

Lieber Peter,

hab Dank für Alles! 
.....doch gib uns mal ein Zeichen ;) 

In ewiger Freundschaft,

Carola & Andreas, 
alias Duo Hyttis


Wir waren viele Jahre allerbeste Schulfreunde.

Ich bin froh, dass ich Dich im Sommer noch besuchen durfte.

Ruhe in Frieden Peter, mein aufrichtiges Beileid.

In stiller Trauer und Verbundenheit.

 

Sylke Roßkamp, Edewecht   


In Gedanken begleiten wir Dich noch bis in den Himmel,

Du wirst immer einen Blick auf uns haben,

Deine freundliche Art, war unvergleichlich.

Dein Glauben an das Gute unerschütterlich.

Du hast immer ein offenes Ohr für jeden gehabt, hast immer gegeben.

" Und wenn die dunkle Zeit vergeht, wird die Sonne gülden scheinen "... Sir Tom Moore

Ganz in deinem Sinne Peter.....
Danke  

 

Jörg Thielen, Elsfleth


Hallo Peter,

 

vor vielen Jahren durfte ich das Glück erfahren, dich kennenzulernen.

Du hast mir sehr viel auf meinen Weg mitgegeben.

Mir hast du geholfen die Antworten in mir selbst zu suchen und an mich selbst zu glauben.

Es wäre schön gewesen, wenn du unsere Traurede gehalten hättest, so werden wir dich in unseren Herzen dabei haben.

Möge dein Geist frei sein und wo auch immer du bist, viele Seelen inspirieren.

 

Manila


Lieber Peter,

 

wir haben auf Mittelaltermärkten immer viele schöne Stunden zusammen verbracht.

Dein Einsatz bei und für diese Events unermüdlich,

so wie Du in vielen weiteren Bereichen sehr engagiert warst.

 

Es war, trotz aller Freude, auch nicht immer leicht mit Dir,

denn Du konntest auch sehr stur und eigensinnig sein,

Das wird uns, mit einem Augenzwinkern, ebenso in Erinnerung sein.

 

Bewundernswert war allemal Dein Optimismus und Kampfgeist

und Dein schier unerschöpflicher Mut und Wille, 

Deine schweren Krankheiten anzunehmen und Ihnen zu trotzen.

 

Nun mußtest Du Dich doch geschlagen geben.

 Wir wünschen Dir alles gute, dort wo Du jetzt bist

 und dass Du nun unbeschwert und leicht und frei sein darft.

 

Sonja und Robert Grashorn


Lieber Peter,

 

viele Jahre haben wir gemeinsam für allerlei Kurzweil und schöne Stunden gesorgt.

Nun hast du deinen letzten Gang angetreten, aber du wirst uns allen sehr fehlen.

 

Skadis Wachen verneigen sich vor dir, deiner Selbstlosigkeit und deiner Tatkraft.

 

Dein Andenken werden wir immer aufrecht erhalten.

 

Es war mir eine Ehre, dich zu kennen und als meinen Freund bezeichnen zu dürfen.

 

Ruhe in Frieden.

 

Askjell von Skadis Wachen (Bahram)


Lieber Herr Mienert!

 

Ich habe Sie erst vor 7 Jahren kennengelernt.

Im Rahmen des Projektes 'Heiligabend nicht allein', ausgerichtet von der Bürgerstiftung Ganderkesee.

2020 haben wir uns öfter per Email ausgetauscht - und Sie haben Ihren Lesern immer Mut zugesprochen, wie schön!  

Vor allem dies:  "Aber irgendwann kommt ihr zusammen und trinkt im Pub ein leckeres Guinness mit mir – oder auf mich, auch gut."  

Das werde ich tun, für Sie, auf Ihr Seelenwohl, wenn die Pubs wieder geöffnet sind!!

 

Nächstes "Heiligabend nicht allein" (so Corona es erlaubt in 2021) wird in Ihrem Gedenken stattfinden, Sie werden mit am langen Tisch sitzen!! Jetzt muss ich zur Unterstützung nur noch eine Gesangsmappe aus Ihrem Korb erobern.

 

Genießen Sie Ihren schwerelosen, schmerzlosen, mühelosen Ritt auf der Wolke und singen Sie kräftig!

 

Schön, dass ich Sie kennenlernen durfte,

 

Barbara Thomé


Lieber Peter!

 

Wir kannten uns über 30 Jahre.

Du hast meine Großeltern beerdigt und 2 meiner Kinder getauft mit bleibenden Erinnerungen an schöne Gottesdienste.

Wenn du mich im Kiosk besucht hast, warst du nie am Klagen über dein Schicksal, sondern hast alles so angenommen und Scherze drüber gemacht.

Mit dir konnte ich mich immer wunderbar auf einer ganz besonderen Ebene unterhalten.

Mein Freund du wirst mir unsagbar fehlen.

Sage dir ein leises Lebewohl in der Hoffnung das du mich dort oben irgendwann empfängst.

 

Ralph Selle


Sehr geehrter Herr Münch,

 

wir kennen Herrn Mienert noch aus seiner aktiven Zeit als Pastor in Altenesch.

Wir sind sehr traurig jetzt aus der Zeitung zu erfahren, dass Peter gestorben ist.

Er war ein wunderbarer und außergewöhnlicher Mensch mit einem riesig großen Herzen.. was wird denn mit seinen Tieren nun geschehen?

 

Herzliche Grüße

 

André und Bianka Ludwig


Lieber Peter,


lange Jahre warst du Mitglied in unserem Verein Ars Vivendi e.V. und wir haben gemeinsam viele schöne historische Märkte erlebt und gestaltet.

Du warst ein „Original“ und vielen von uns als „Der Pastor mit der Ziege“ bekannt.


Wir sind bestürzt über deinen viel zu frühen Tod, und trösten uns mit dem Wissen um dein erfülltes und reiches Leben und daß der Tod dich von großem Leid erlöst hat.

Wir werden dich nie vergessen!


Deine Cumpaney vom Ars Vivendi e.V. und Fogelvrei Produktionen


Lieber Peter,

im Jahre 2014 hast du mich und meinen Mann Florian getraut.

Die Ehe hält an ;-) und es sind zwei wunderbare Kinder daraus entstanden.

Anlässlich des Todes meines Vaters mussten wir nun an dich denken und feststellen, dass auch du nicht mehr unter uns weilst.

Wir denken an dich wo auch immer du sein magst und hoffen es gibt einen besseren Ort für Euch.

In tiefer Trauer
Familie Brinkhus